Sensenkurs “Straßen, Wege, Pfade”

 

imagesStraßenränder, Wegraine und Pfade sind wertvolle Elemente der Kulturlandschaft. Sie sind Kleinbiotope und dienen vielen Tierarten als Lebensraum oder als Rückzugsgebiet. Das gleiche gilt für Friedhöfe.

Straßenränder, Wegraine und Pfade können mit der Handsense auch an Poblemstellen (Vekehrszeichen/ Leitplanken/ Leitpfosten) effektiv und leise gepflegt werden. Dies ohne großen Personal- und  Maschineneinsatz gezielt und punktgenau. Steinschlag wird dabei vermieden.

Mit der Handsense pflegen Sie Straßen, Wege, Pfade und Friedhöfe natürlich und störungsfrei , kostengünstig, punktgenau und schnell!

str3

So behalten Straßen und Wege  ihre Funktion im Naturhaushalt

Die Sensenschule.de unterrichtet Ihre Mitarbeiter im zeitsparenden, fachgerechten Umgang mit der Handsense – vor Ort / am Einsatzort.

Jeder Kurs umfasst:

  • Theorie & Praxis Sensenkunde
  • Gefahren und Arbeitssicherheit
  • Material und Qualität
  • Einstellen der Handsense
  • Unterschiedliche Schnitttechniken und Mähsituationen
  • Schnelles Schärfen mit dem Schlagdengler
  • Wetzen

Ihre Vorteile:

  • Erlernen einer Energie sparenden sowie Umwelt- und Natur schonenden Arbeitsweise
  • Ermöglichen zügiger, flexibler und kostengünstiger Arbeitseinsätze
  • kostengünstige Kurse
  • geringer Kursorganisationsaufwand
  • keine Zusatzkosten für Anreise und Unterbringung der Teilnehmer.
  • Schulung im Rahmen der regulären Arbeitszeit
  • Individuelle Kursvereinbarung unter info@sensenschule.de

vorher nachher